SV Bolzum von 1906 e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen beim SV Bolzum

TT: Durchwachsene Ergebnisse der Bolzumer Mannschaften

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis Bezirksliga

SV Bolzum II – Spvg Hüpede-Oerie   9:6           SV Bolzum II – SV Arminia Hannover II   6:9

Mit Viktor Cissa trat die zweite am Wochenende an, um Punkte gegen den Abstieg zu holen. Dies gelang jedoch nur teilweise. Gegen Hüpede war viel Sand im Getriebe. Zwar konnten zu Beginn 2 Doppel gewonnen werden, aber in den Einzeln lief es danach nicht wirklich rund. Und das trotz des Fehlens der gegnerischen Nummer Eins. Oben konnte nur Viktor Cissa 2x punkten und in der Mitte Thomas Heide-Steenbeck 1x. Unten musste trotz einer 4:0-Bilanz von Jens Bolzum und Michael Lormies – insbesondere bei den Spielen des Letztgenannten - ordentlich gezittert werden. Zudem befand sich das Schlussdoppel eher auf dem Wege zur Niederlage. Glück gehabt. Gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Hannover wäre durchaus nach den Siegen von Viktor Cissa, Thomas Heide-Steenbeck (je 2x) und Holger Bolzum plus ein Eingangsdoppel ein Punktgewinn drin gewesen. Aber die untere Mannschaftshälfte war leider nicht in der Lage den noch notwendigen Punkt zu holen – war doch das Schlussdoppel von Viktor/Holger bereits gewonnen. Insbesondere das Eingangsdoppel von Jens/Michael (10:8-Führung in Satz Eins wurde verspielt) und das letzte Einzel von Michael gegen Gdynia nach 9:3 und 8:4-Führung in den ersten beiden Sätzen bei gewonnenem 3. Satz schmerzten.

Tischtennis 2. Bezirksklasse

TSV Germania Haimar-Dolgen - SV Bolzum IV   8:8

Christian Bolzum, sonst eher in der Dritten im unteren Paarkreuz in der gleichen Klasse tätig, dreht derzeit mächtig bei der Vierten im oberen Paarkreuz auf. Gegen Haimar-Dolgen holte er 2 Einzelsiege. Dies gelang auch Michael Reinke im unteren Paarkreuz. Ferner siegten noch Martin Kronisch, Manuel Müller und Olli Lee. Ein Doppel war dann aber letztlich zu wenig, um beide Punkte zu entführen.

Tischtennis 1. Kreisklasse

TTG Ilten/Rethmar II – SV Bolzum V   9:6

Einen schwarzen Tag erwischte die Fünfte bei ihrer Auswärtsniederlage. Hans-Dieter Geffert war in seinen Einzeln nicht zu stoppen, ansonsten gab es noch Siege von Fritze Bolzum, Rainer Droste, Jan-Gerrit Hormann und ein Doppel.

Tischtennis 3. Kreisklasse

TTC Rot-Weiß Uetze V – SV Bolzum VI   3:7      SV Bolzum VI – Post SV Lehrte V   6:6

In Uetze überzeugten Max Dembowski und Danick Ellguth mit je 2 Siegen. Neben einem Doppel sicherten noch Ali Sander und Jamie Lee den Sieg. Gegen Lehrte war auch ein Sieg drin, gingen doch die ersten 3 Gegenpunkte jeweils im 5. Satz mit 2 Punkten unterschied weg. Max überzeugte wieder und auch die Doppel waren diesmal auf der Höhe. Ali Sander konnte ein Einzel gewinnen, leider ging unten aber nicht allzuviel.

Tischtennis mJ13 Kreisliga

TSG Ahlten - SV Bolzum   6:6

Eine 1:3 Doppelbilanz verhinderte leider den Gesamtsieg. In den Einzeln überzeugte der SVB, jede Spielerin konnte punkten (2x Rieke Sander, je 1x Sophia Marie Schäfer, Emily Heese, Juliana Werner).

Zuletzt aktualisiert am Montag, 24. Februar 2020 um 18:18 Uhr
 

Einladung Mitgliedervers. 2020

E-Mail Drucken PDF
 

TT: 3. Herren weiterohne Niederlage in der RR, 1. Mädchen siegen

E-Mail Drucken PDF

Tischtennis 2. Bezirksklasse

SV Bolzum IV – TSV Engensen II   6:9          SV Bolzum III – TTC Rot-Weiß Uetze   9:3

Hauchdünn schrammte die Vierte an einem Punktgewinn gegen Engensen vorbei. Nach dem Gewinn von 2 Doppeln überragte oben Christian Bolzum mit 2 Siegen. Martin Kronisch holte nach seinem „Tiefschlaf“ zusätzlich ein Einzel, ebenso wie Olli Lee. Pechvogel des Tages war Manuel Müller bei seinen beiden 5-Satz-Niederlagen. Michael Reinke erging es ähnlich in seinem zweiten Spiel, da war mehr drin.

Souverän marschiert die Dritte Richtung Meisterschaft, auch weil die anderen Mannschaften zusätzlich Punkte liegen lassen. Nach 2 Doppeln legte der SVB nach: Jens Bolzum und Andi Möhle überzeugten mit je 2 Siegen. Uwe Butenholz, Christian Bolzum und Jürgen Remmert sorgten für den Rest. Jetzt liegt man mit 6 Punkten Vorsprung auf die Verfolger vorne.

Tischtennis Kreisliga mJ13

TTC Arpke - SV Bolzum II   7:2     TTC Arpke - SV Bolzum   4:7    TTK Großburgwedel – SV Bolzum II   7:0 (kampflos)

In Arpke konnten Ricardo Poch und Isabell Ortlepp jeweils ein Einzel für die zweite Vertretung des SVB holen. Die Erste konnte dagegen den Gastgeber bezwingen. 2 Doppel sowie Einzelsiege von Rieke Sander (2x), Sophia-Marie Schäfer, Juliana Werner und Emily Heese sicherten den Erfolg. Das Spiel der 2. Mannschaft in Burgwedel musste leider mangels zur Verfügung stehender Spieler kampflos abgegeben werden.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 16. Februar 2020 um 17:17 Uhr
 


Seite 1 von 170

Anmeldung

Wer ist online

Wir haben 46 Gäste online
Seitenaufrufe : 1428644